• archivsensoren_1046x850.jpg

Archivsensor  dbk-4/CDD/O/M18 E+S/ TB2

  • dbk-4/CDD/O/M18 E+S/ TB2
  • Anschlussbelegung

Sensorvergleich

Seiteninhalte als Onlinekatalog herunterladen

Gesamtkatalog als PDF herunterladen

dbk-4/CDD/O/M18 E+S/ TB2
bitte anfragen
  • 2 x pnp
Papiere mit Grammaturen von 20 g/m2 bis 1.200 g/m2, metallkaschierte Bogen und Folien bis 0,4 mm Dicke, Selbstklebefolien, Bleche bis 0,3 mm, Feinstwellpappen
zylindrisch M18
Doppelbogenkontrolle
Abstand zwischen Sender und Empfänger wählbar
Pulsbetrieb mit Amplitudenbewertung
400 kHz
7 mm jeweils vor Sender und Empfänger
20 V bis 30 V DC, verpolfest
± 10 %
≤ 45 mA
2 m PVC-Kabel, 5 x 0,25 mm2
am Empfänger: 1,2 m PVC-Kabel, am Sender: 1 m PVC-Kabel mit 2-poligem Steckverbinder IP 20
Doppelbogenausgang
pnp: Imax = 500 mA (UB-2V)
Öffner, kurzschlussfest
Fehlbogenausgang
pnp: Imax = 500 mA (UB-2V)
Öffner, kurzschlussfest
2,5 ms bzw. 6,5 ms im Free-Run-Mode
Nur Free-Run-Mode:
Die dbk misst kontinuierlich. Bleibt der Steuereingang unbeschaltet bzw. wird dieser gegen -UB gelegt (UE < 5 V DC), muss der Montageabstand zwischen Sender und Empfänger 40 mm betragen.
Für einen Montageabstand von 60 mm muss der Steuereingang an +UB (UE > 9 V DC ) gelegt werden.
Control-Eingang
40 mm ± 3 mm bzw. 60 mm ± 3 mm
± 45° aus der Lotrechten zum Bogen
Messingrohr vernickelt, Kunststoffteile: PBT
Polyurethanschaum, Epoxidharz mit Glasanteilen
15 Nm
IP 65
+5°C bis +60°C
-40°C bis +85°C
310 g
dbk-4/Empf/CDD/O/M18 / TB2
nicht erforderlich
nicht erforderlich
1 x Duo-LED; grün: Betrieb / rot: Doppelbogen / grün blinkend: Fehlbogen
Abstand zwischen Sender und Empfänger wählbar
BF-18
dbk-Testbogen
Top