• hmi_teaser2017_1046x850.jpg
    Sichere Reinigbarkeit. Neuer Ultraschallsensor pms im Hygienic-Design
    Mehr erfahren

Hygienic Design: pms Ultraschallsensor

Der neue pms Ultraschallsensor. Cleveres Design für Hygieneanwendungen.

Ultraschall-Einwegschranke

Highlights

  • Zylindrische und kubische Gehäusebauform
  • Sender und Empfänger getrennt
  • Baugleich mit vielen Einweg-Lichtschranken ::: eine echte Alternative bei kritischen Anwendungen
  • Bis zu 500 Hz Schaltfrequenz

Kubisch und zylindrisch

Ultraschall-Einwegschranken ews werden zum berührungslosen Erfassen von Objekten gerade bei erschwerten Produktionsbedienungen wie z. B. Flaschen oder Plastikfolien eingesetzt. Der ews ist in kubischer und zylindrischer Gehäuseform erhältlich. Das Funktionsprinzip: Der Ultraschallsender ews sendet zyklisch Schallimpulse aus, die der zweite ews als Empfänger erfasst. Unterbricht ein Objekt die Messestrecke zwischen Sender und Empfänger, wird der Schaltausgang des Empfängers gesetzt.

Bestens ausgestattet: sks jetzt mit IO-Link-Schnittstelle

Highlights

  • Mit IO-Link-Schnittstelle verfügbar
  • Quaderförmiges Miniaturgehäuse mit zwei M3-Gewindebuchsen
  • Baugleich zu vielen optischen Sensoren
  • Tastweite 250 mm
  • microsonic-Teach-in über Taster
  • Verbesserte Temperaturkompensation
So klein mit IO-Link-Schnittstelle

sks Ultraschallsensoren sind die kleinsten, quaderförmigen Sensoren im Programm von microsonic. Sie stehen jetzt auch mit IO-Link-Schnittstelle zur Verfügung. Die IO-Link-Schnittstelle sorgt für eine lückenlose Kommunikation durch alle Ebenen der Systemarchitektur hindurch bis in den Sensor. Der sks Ultraschallsensor deckt einen Messbereich von 20 bis 250 mm ab.

Chemieresistente Ultraschallsensoren pico+TF

Highlights

  • Teflonmembran zum Schutz gegen aggressive Medien
  • Gehäuse aus PVDF und PBT
  • Tastweiten: 250 mm, 350 mm, 600 mm, 1.300 mm
  • Push-Pull Schaltausgang mit IO-Link Schnittstelle
  • Analogausgang 4-20 mA oder 0-10 V

Kompakt im Schutzanzug

pico+TF Ultraschallsensoren sind für Füllstandsmessung in kleinen Behältnissen aufgrund ihrer kompakten Gehäuseabmessung ausgelegt. Die Teflon-Beschichtung schützt den Ultraschallwandler vor aggressiven Medien. Der O-Ring dichtet den Ultraschallwandler gegen das Gehäuse ab.

Ein kleiner Schritt für uns. Ein großer Messbereich für Sie.

Vor zwei Jahren haben wir den bks+6 mit einem Messbereich von 35 mm vorgestellt. Aber manchmal sind 35 mm eben nicht genug. Wir haben nachgedacht und die kaskadierbaren Wandlermodule entwickelt. Diese lassen sich dank einer flexiblen und ausgeklügelten Elektronik in Reihe schalten.

An Kundenwünsche anpassbar

Auf der diesjährigen Hannover Messe haben wir erstmalig eine Studie des bks+8/37/FIU mit einem Messbereich von beachtlichen 320 mm vorgestellt. Aufgrund des flexiblen Konzepts sind auch breitere Messbereiche denkbar. Über die IO-Link-Schnittstelle kann parametrisiert werden, ob eine Bahnkante, die Bahnbreite oder die Mittenlage der Bahn detektiert werden soll. Es ist sogar möglich, zwei Bahnen gleichzeitig abzutasten.

Kaskadierbares Wandlermodul: Sender und Empfänger übereinander angeordnet

Highlights

  • Berührungslose Abtastung der Bahnkante von Folien, Papier und anderen schallundurchlässigen Materialien
  • Großer Messbereich von 320 mm
  • Kanten- und Bahnbreitenmessung
  • Gleichzeitige Abtastung von zwei Bahnen im IO-Link-Mode
  • Analogausgang 4–20 mA und 0–10 V

Technische Daten der Studie

Messbereich 320 mm (±160 mm)
Auflösung 0,01 mm über IO-Link; 0,1 mm über Analogausgang
Genauigkeit 0,1 mm bei konstanten Umgebungsbedingungen
Ansprechverzug 5 ms
Außenabmessungen 430 mm x 120 mm x 46 mm
Gabeltiefe 374 mm
Gabelweite 80 mm
Betriebsspannung UB 24 V
Analogausgang 4–20 mA; 0–10 V
IO-Link-Schnittstelle V1.1

Ganz groß in ganz klein: Der neue nano

Highlights

  • M12-Gewindehülse
  • Gewindehülse nur 55 mm lang (60 mm bei Analogsensor)
  • Schaltausgang in pnp- oder npn-Ausführung
  • Analogausgang 4 – 20 mA oder 0 – 10 V
  • 2 Tastweiten: 250 mm, 350 mm
  • microsonic-Teach-in über Pin 2

Der Kleinste seiner Art

nano – Der Name ist Programm. Mit nur 55 mm Gesamtlänge einschließlich Stecker ist er der kürzeste M12-Ultraschallsensor am Markt. Gehäusebauform und Montage sind kompatibel zu vielen induktiven und kapazitiven Sensoren. Dies erleichtert den Umstieg auf den Ultraschallsensor bei kritischen Anwendungen.


Top