DER NEUE ULTRASCHALL­SENSOR AUS EDELSTAHL. CLEVERES DESIGN FÜR HYGIENE­ANWENDUNGEN.

Technische Daten

  • _ Ultraschallsensor aus Edelstahl 1.4404 mit Rautiefe Ra < 0,8 μm
  • _ PTFE-gekapselter Ultraschallwandler
  • _ Schutzart IP 66, IP 67, IP 68 und IP 69K
  • _ Standardausführung und Hygienic-Design-Variante
  • _ 4 Tastweiten von 20 mm bis 1,3 m
  • _ Analogausgang 4 – 20 mA oder 0 –10 V
  • _ Push-Pull-Schaltausgang mit IO-Link

ZWEI KOMPAKTE EDELSTAHL­GEHÄUSE MIT INNOVATIVER ULTRASCHALL­TECHNIK.

Für die anspruchsvollsten
Hygieneanforderungen ausgelegt.

Der Hygiene-Sensor pms ist mit seiner ausgeklügelten Geometrie und seinen kompakten Abmessungen der am flexibelsten einsetzbare Ultraschallsensor seiner Klasse. Die Standardvariante mit seinem D12-Adapterschaft erlaubt die Montage in einer Montageschelle oder einer Flanschverschraubung. Mit dem D12-Bajonettverschluss lässt sich der Sensor schnell und kostengünstig in etablierten Befestigungssystemen einbauen. Die Gehäusebauform stellt sicher, dass bei Maschinenanlagen, die mittels Begasung gereinigt und sterilisiert werden, das Strömungsprofil nur minimal beeinträchtigt wird.

SICHERE REINIG­BARKEIT. ULTRA­SCHALL­SENSOR IM WASHDOWN-DESIGN.

Konstruiert nach EHEDG-Richtlinien. ECOLAB und FDA-konforme Materialien.

Das Edelstahlgehäuse im Washdown-Design ist dank seiner Konstruktion ohne Spalten und Schmutzkanten bestens für eine intensive Reinigung und Desinfektion geeignet. In nahezu allen erdenklichen Einbaulagen können die Reinigungsflüssigkeiten vom Gehäuse abfließen. Selbst bei einer waagerechten Montage für eine senkrechte Messung nach unten hat die Gehäuserückseite eine Neigung von ≥ 3°. An den glatten Flächen finden Bakterien keinen Halt und Reinigungsmittel laufen vollständig ab.

ZWEI GEHÄUSE­VARIANTEN

D12-Adapterschaft

D12-Bajonettverschluss

HÖCHSTE FLEXIBILITÄT

D12-Adapter­schaft
 
Ausgänge
0,15 m
0,25 m
0,35 m
1,0 m

1 x Push-Pull
mit IO-Link

pms-15/CF/A1

pms-25/CF/A1

pms-35/CF/A1

pms-100/CF/A1

1 x 0 – 10 V
1 x 4 – 20 mA

pms-15/CU/A1
pms-15/CI/A1

pms-25/CU/A1
pms-25/CI/A1

pms-35/CU/A1
pms-35/CI/A1

pms-100/CU/A1
pms-100/CI/A1

D12-Bajonettverschluss
 
Ausgänge
0,15 m
0,25 m
0,35 m
1,0 m

1 x Push-Pull
mit IO-Link

pms-15/CF/B1

pms-25/CF/B1

pms-35/CF/B1

pms-100/CF/B1

1 x 0 – 10 V
1 x 4 – 20 mA

pms-15/CU/B1
pms-15/CI/B1

pms-25/CU/B1
pms-25/CI/B1

pms-35/CU/B1
pms-35/CI/B1

pms-100/CU/B1
pms-100/CI/B1

Ausgezeichnet aufgestellt

Der kompakte Ultraschallsensor pms ist aus Edelstahl und FDA-konformen Materialien gebaut.

Eine hohe Beständigkeit gegen Reinigungs­mittel in produkt­berührenden Bereichen der Lebens­mittel-, Getränke- und Pharma­industrie wird gewährleistet.

Das innovative Hygienic-Design wurde in Anlehnung an die EHEDG-Richt­linien konstruiert. Die Zerti­fizierung ist beantragt.

Vielseitige Einsatz­möglich­keiten in der Getränke-, Lebens­mittel- und Pharma­industrie

Getränkeindustrie: Der pms Ultraschallsensor erkennt Glas- und PET-Flaschen im Tastbetrieb und hält den Reinigungsintervallen eines Abfüllers stand. Beispielsweise pms-25/F... mit einem Push-Pull Schaltausgang für das Zählen der Flaschen.

Lebensmittelindustrie: Zwei pms Ultraschallsensoren überwachen den Inhalt der Verpackungsschalen für Obst auf Vollständigkeit. Zum Beispiel 2 x pms-25/F... mit jeweils einem Push-Pull Schaltausgang für die Höhenabfrage.

Pharmaindustrie: Auf einem Drehteller kontrolliert ein pms Sensor den Volumenstrom der Glasampullen vor der Abfüllanlage. Zum Beispiel pms-35/U... mit Spannungsausgang 0-10 V.