• archivsensoren_1046x850.jpg

Archivsensor  wms-4/4I II PH8

  • wms-4/4I II PH8

Sensorvergleich

Seiteninhalte als Onlinekatalog herunterladen

Gesamtkatalog als PDF herunterladen

wms-4/4I II PH8
bitte anfragen
  • 4 x analog 4-20 mA
quaderförmig
Auswertegerät
Ausschaltverzögerung 1 s
Echo-Laufzeitmessung
0,36 mm
± 0,15 % im Multiplexbetrieb, ± 0,45 % im Synchronbetrieb
Temperaturdrift 0,17 %/K
20 V bis 30 V DC, verpolfest
± 10 %
≤ 50 mA (ohne Sensoren)
Schraubklemmen, Leiterquerschnitt 1,5 mm2
Analogausgang
Strom: 4-20 mA
steigend/fallend einstellbar
Analogausgang
Strom: 4-20 mA
steigend/fallend einstellbar
Analogausgang
Strom: 4-20 mA
steigend/fallend einstellbar
Analogausgang
Strom: 4-20 mA
steigend/fallend einstellbar
Über ein 0...20 mA Signal am Control-Eingang (Shift) lassen sich die eingestellten Anlogfenster gleichzeitig verschieben.
Control-Eingang
Kunststoffgehäuse mit 24 Schraubklemmen, geeignet für Hutschinenmontage DIN EN 50022-35
Polyurethanschaum, Epoxidharz mit Glasanteilen
IP 20
-20°C bis +70°C nicht kondensierend
-40°C bis +85°C
200 g
durch Ulraschall-Referenzmessung
3 Taster, 1 Schiebeschalter
am Auswertegerät
ja
ja
4 x LED gelb: Objekt im Fenster, 8 x LED grün: Anzeige und Programmierung
Ausschaltverzögerung 1 s
BA_GER_wms-4_4I.pdf
CE_CON_GER_wms-4.pdf
Top